Aktuell und wichtig

Unsere News und alles, was gerade neugierig macht.
25/4/2024

Laden macht Laden

Am Wochenende gibt es im Blickfang Dinge, die es dort sonst nicht gibt.

Immer öfter nutzen die Geschäfte ihre Ladenflächen, um darauf etwas zu machen, was ihren Alltag durchbricht und ihr Angebot erlebnisreicher macht. Mal reinschauen: Kostet nichts und macht bestimmt Spaß.

Mehr Infos hier
27/3/2024

Was die anderen sagen!

Unser Reporter berichtet: "Vorgestern kannte groß niemand den Namen, jetzt, via dpa-Beitrag u.a. in der Süddeutschen und zig anderen deutschen Zeitungen: die Schneckenvorstadt!"

"... wo früher die Gerber ihr Leder bearbeiteten und das Wasser im Gewerbekanal entsprechend stank. Die Fischer der sich anschließenden Fischerau bekamen das Abwasser der Gerber leider ab.

Heute beheimatet die Schneckenvorstadt zahlreiche Mini-Lädchen. Wo ihr Name herkommt? Es kursieren zwei Erklärungen: entweder vom alten Wirtshaus 'Zum Schnecken' oder von den schneckenförmigen Wendeltreppen, die in manchen Gebäuden die Stockwerke miteinander verbanden. ..." Aus der Süddeutschen

Mehr Infos hier
20/3/2024

Das Frühjahr kommt mit Getöse

In der Schneckenvorstadt wird g'schafft wie bei de Brunnebutzer!

Der historische Sandsteinbrunnen neben der Ölmühle bekommt seine gründliche Frühjahrsreinigung. Damit es im Sommer wieder Freude macht. Besonders die Kinder erfrischen sich hier gern und spielen mit dem Wasser. Dann schaffen die Kinder wie die Brunnenputzer.

Mehr Infos hier
19/3/2024

Farbenzauber in der Ölmühle

Es ist wieder soweit: In der Woche vor Ostern präsentiert die Goldschmiede in der Ölmühle ihre inzwischen schon dritte Turmalinausstellung. Am Gewerbekanal auf der Freiburger Insel, wo über Jahrhunderte hinweg sogar Edelsteine geschliffen wurden, kann man nun in dieser besonderen Ausstellung ins farbenfrohe Reich der kostbaren Edelsteine vordringen.

Seit der Antike begeistert und fasziniert der Turmalin die Menschen. Seine grünen, rosafarbenen und blauen Varianten sind besonders beliebt. Seit Jahrhunderten werden ihm auch besondere heilkräftige Wirkungen zugeschrieben.

Der Goldschmiedemeister präsentiert die Vielfalt dieses einzigartigen Edelsteins . Zusammen mit einem Idar-Obersteiner Edelsteinschleifer zeigt er eine große Bandbreite an geschliffenen Turmalinen. Selbstverständlich hat der Meister auch etliche kreative und zauberhafte Schmuckstücke mit kostbaren Turmalinen im Angebot, die er selbst entworfen und aus Silber, Gold und Platin angefertigt hat. Interessierte können sich von ihm aus erworbenen Edelsteinen Juwelen nach ihren eigenen Vorstellungen anfertigen lassen.

Eintritt frei

Mehr Infos hier
29/2/2024

Die Schneckenvorstadt tagt und plant

Das Jahr ist schon weit fortgeschritten und die Vorbereitungen nehmen Formen an.

Die Schneckenvorstädtler arbeiten an der Zukunft und die wird heizter. Bald gibt es hier mehr dazu, aber zuerst muss das Dickicht der Bürokratie durchschritten werden. Solange es Kaffee und frisch gebackenes Brioche dazu gibt, ist das aber zu schaffen.

Mehr Infos hier
1/1/2024

Erstmal alles zurechtrücken. Aber dann geht's los.

Noch ist nicht alles ganz an seinem Platz, das zurückliegende Jahr war schließlich nicht langweilig.

Tschüß 23, auf geht's 24! Ein bisschen verschnaufen, ein wenig aufräumen, die 24 erst noch graderücken, aber dann gehen wir ran ans kommende Jahr. Für manche Sachen laufen jetzt schon die Vorbereitungen, andere gehen bald los. Die Schneckenvorstadt macht ihr 2024 zum Vergnügen!

Update 02. 01. 24: Die Dinge ordnen sich bereits, wie man auf dem zweiten Bild sieht.

Mehr Infos hier
30/11/2023

Schmuckwerk macht Lust auf mehr

Im Schmuckwerk fand die Preview der aktuellen 'Lust auf Gut' statt, mit allem, was dazugehört.

Aus einer Goldschmiedewerkstatt kann man auch eine Pizza-Backstube machen, ein Verkaufstresen wird schnell mal zur Cocktailbar. So war es gestern Abend ein besonderes Vergnügen, anlässlich der Preview des Magazins 'Lust auf Gut' einen kulinarischen Ausflug aus der Werkstatt in die Backstube zu erleben.

Immer öfter haben wir in der Schneckenvorstadt die kleinen Läden, die aus ihrem Geschäft mehr machen als nur ihr Geschäft und mit schönen Veranstaltungen auch nach Ladenschluss Leben ins Quartier bringen.

Mehr Infos hier
27/11/2023

Zeit, (stolz und gerührt) zurückzuschauen

Der Höhepunkt des Jahres waren natürlich die Fashion & Foods der FWTM am letzten September-Wochenende!

Wir hatten wieder ein riesen Fest in der Schneckenvorstadt. Auf dem AUgustinerplatz die Foodtrucks und die Silent Disco, in der Gerberau DJs, zahllose Einzelaktionen und viele viele Besucher und Gäste am Freitagnachmittag und -abend. Und einen fulminanten Auftritt bei der Modenschau am Samstag auf dem Münsterplatz. "Ich hatte Tränen in den Augen, eure Show war der Hammer." kommentierte die Moderatorin Julica Goldschmidt.

Mehr Infos hier
21/11/2023

Wir haben das Ding!

Henrike Beck und Stiegeler Schlafkomfort werden von der Stadt und der FWTM mit dem Entrepreneur Preis 2023 geehrt. Damit holt Henrike die Auszeichnung erstmalig in die Schneckenvorstadt!

Die Stadt Freiburg und die FWTM ehren jährlich Unternehmen und Veranstalter mit der Auszeichnung 'Entrepreneur des Jahres.' Bei einem Festakt mit vielen Gästen und hoher Prominenz verleihen der Oberbürgermeister und die Chefin der FWTM hervorragenden Persönlichkeiten des Wirtschafrts- und Kulturlebens der Stadt diese Auszeichnung. Herzlichen Glückwunsch Henrike und danke, dass Du den Pott in die Schneckenvorstadt geholt hast! P.S.: Es gab noch zwei andere, die geehrt wurden, Jobrad und das Medienunternehmen Kranz P.P.S.: Die Laudatio auf Henrike hielt Rudi Raschke in gewohnt pointierter Art und Weise.

(Foto 1: Anja Thoelking)

Mehr Infos hier

Bald hier: Geschäfte machen mehr als Laden und laden ein

In vielen Konzepten und Strategien zur Stadtentwicklung ist das Stichwort 'Mikroeventisierung' zu lesen. Darunter versteht man die Belebung der Stadt mit Kleinveranstaltungen, meist auf der Straße oder auf Plätzen. Aber auch in den Geschäften selber lassen sich schöne Dinge machen, die außerhalb des normalen Geschäftsbetriebs für Leben und Charme im Viertel sorgen. Jenseits der großen und geplanten Events entsteht so ein Mikrokosmos der spontan gelebten Stadt.

Die Schneckenvorstadt ist da schon mitten dabei und bald eröffnen wir hier das Schaufenster für alles, was wir schon gemacht haben.